Typische Urlaubsfilme bestehen immer aus schönen Aufnahmen, die meist ohne jeglichen inhaltlichen Kontext mit Effekten zusammengemixt wurden. Aber von diesem mittlerweile mainstream gewordenen Ideal soll sich dieser Film deutlich distanzieren. Als ich Mitte 2018 das wunderschöne Süd Afrika besuchen durfte, sah ich atemberaubende Landschaften, viele wunderschöne Tiere, aber auch das was trotz seiner Präsenz bei Touristen nie wirklich im Gedächtnis bleibt: Die Armut bei der südafrikanischen Bevölkerung. Diese wollte ich in dem Kurzfilm in einen Kontrast zu den sonst wunderschönen Impressionen aus Süd Afrika setzen.

Drone: DJI Mavic Pro
Kamera: Sony Alpha 6000
Kamera, Schnitt, Produktion und Regie: Felix Finken 
Produktionsjahr: 2018
Besuch meinen YouTube Channel für mehr Videos!
Back to Top